News

Schon früher an später denken

Schon früher an später denken Die meisten Menschen wollen ihren Lebensabend in vertrauter Umgebung verbringen, sie wollen in ihrem Haus oder in der Mietwohnung wohnen bleiben. Dafür ist der nötige Komfort wichtig, die Wohnung sollte möglichst barrierefrei sein. Beim Älterwerden kommt es darauf an, die Pflege zu berücksichtigen, denn nicht jeder hat Kinder oder nicht
[weiterlesen …]

[weiterlesen ...]

Informationen

Schon früher an später denken

Schon früher an später denken Die meisten Menschen wollen ihren Lebensabend in vertrauter Umgebung verbringen, sie wollen in ihrem Haus oder in der Mietwohnung wohnen bleiben. Dafür ist der nötige Komfort wichtig, die Wohnung sollte möglichst barrierefrei sein. Beim Älterwerden kommt es darauf an, die Pflege zu berücksichtigen, denn nicht jeder hat Kinder oder nicht
[weiterlesen …]

portalpflege_de_Rollator Ein Rollator unterstützt das Laufen

Um das eigenständige Leben von Senioren einfacher zu gestalten, können verschiedene Hilfsmittel angeboten werden. Mit diesen wird den älteren Menschen ermöglicht, dass sie sich allein in ihrem Haus oder ihrer Wohnung fortbewegen oder allein einkaufen gehen können. Die Hilfsmittel werden von den älteren Menschen gern angenommen. Sie sind in ihrer Bedienung einfach gestaltet, sodass die
[weiterlesen …]

Die Organisation der Pflegeversicherung

Die fünfte Säule der gesetzlichen Sozialversicherung ist die Pflegeversicherung, diese hat eine große Versorgungslücke für rund 80 Millionen Menschen geschlossen. Der Großteil der Pflegeversicherung ist über die gesetzliche Pflegeversicherung abgesichert. Die wenigsten Menschen machen sich um dieses Thema Gedanken, es wäre in jedem Fall gut, die Fakten zu kennen. Weitere Informationen zum Thema gesetzliche Pflegeversicherung
[weiterlesen …]

Pflege News

Schon früher an später denken

Schon früher an später denken Die meisten Menschen wollen ihren Lebensabend in vertrauter Umgebung verbringen, sie wollen in ihrem Haus oder in der Mietwohnung wohnen bleiben. Dafür ist der nötige Komfort wichtig, die Wohnung sollte möglichst barrierefrei sein. Beim Älterwerden kommt es darauf an, die Pflege zu berücksichtigen, denn nicht jeder hat Kinder oder nicht
[weiterlesen …]

News

Schon früher an später denken

Schon früher an später denken Die meisten Menschen wollen ihren Lebensabend in vertrauter Umgebung verbringen, sie wollen in ihrem Haus oder in der Mietwohnung wohnen bleiben. Dafür ist der nötige Komfort wichtig, die Wohnung sollte möglichst barrierefrei sein. Beim Älterwerden kommt es darauf an, die Pflege zu berücksichtigen, denn nicht jeder hat Kinder oder nicht
[weiterlesen …]

Pflege Allgemein

portalpflege_de_Rollator Ein Rollator unterstützt das Laufen

Um das eigenständige Leben von Senioren einfacher zu gestalten, können verschiedene Hilfsmittel angeboten werden. Mit diesen wird den älteren Menschen ermöglicht, dass sie sich allein in ihrem Haus oder ihrer Wohnung fortbewegen oder allein einkaufen gehen können. Die Hilfsmittel werden von den älteren Menschen gern angenommen. Sie sind in ihrer Bedienung einfach gestaltet, sodass die
[weiterlesen …]

Pflegeausbildung

www.wundforum.de HARTMANN WundForum jetzt auch als Online-Version mit Fortbildungsmodul verfügbar

Lern- und Lesestoff rund um das Thema Wunde HARTMANN WundForum jetzt auch als Online-Version mit Fortbildungsmodul verfügbar   Heidenheim, 13.03.2012. Das WundForum, die viermal jährlich erscheinende kostenlose Fachzeitschrift von HARTMANN für Pflegepersonal und Ärzte, ist ab sofort auch als Online-Version verfügbar. Zugang zu den Inhalten ist sofort nach Registrierung auf der Website www.wundforum.de möglich. Die
[weiterlesen …]

Pflegeeinrichtungen

Schon früher an später denken

Schon früher an später denken Die meisten Menschen wollen ihren Lebensabend in vertrauter Umgebung verbringen, sie wollen in ihrem Haus oder in der Mietwohnung wohnen bleiben. Dafür ist der nötige Komfort wichtig, die Wohnung sollte möglichst barrierefrei sein. Beim Älterwerden kommt es darauf an, die Pflege zu berücksichtigen, denn nicht jeder hat Kinder oder nicht
[weiterlesen …]

Pflegeformen

MP900437296 Was ist Snoezelen?

Es beschreibt eine Verfahren, das 1978 in Holland durch zwei Zivildienstleistende als Freizeitangebot zu Gunsten von Schwerst- und Mehrfachbehinderte entwickelt wurde. Auf Basis von eigenen Erfahrungen anhand einer Demenz kranken Person, plädiert E. Schoenfeld-Schotte dafür, die mittels „Snoezelen“ möglichen primären Sinneserfahrungen dementen Patienten im Großen und Ganzen verfügbar zu machen. Auch im Handling mit Personen
[weiterlesen …]

portalpflege.de News

Das Lehrbuch für Pflegende in Ausbildung

Buchvorstellung: Das Lehrbuch für Pflegende in Ausbildung     * * = Affiliatelink (Werbung) Sie werden zu einem anderen Seite und Anbieter weitergeleitet.