Änderungen zum 01.01.2012 in der vollstationären Pflege

2. Dezember 2011 | Von | Kategorie: Informationen, News, Pflege News, Pflegeeinrichtungen

Am 01.01.2012 erhöhen sich die Pflegepauschalen(§ 43 SGB XI) der Krankenkassen in der Pflegestufe 3 und Pflegestufe 3+(Härtefall).

Für Pflegeheimbewohner der Stufe 3 steigt der Monatsbetrag von 1.510,00 € auf 1.550,00 €. Dieses bedeutet für den Bewohner, dass dieser 40,00 € weniger im Monat an das Pflegeheim entrichten muss.

Für die Bewohner mit der Pflegestufe 3+ ändert sich die Pauschale der Krankenkasse von 1.825,00 € auf 1.918,00 €. Dieses bedeutet für die Bewohner das sich die Monatsrechnung um 93,00 € verringert!
Aber der Pflegesatz an sich selbst könnte teurer werden. Nach §84 Abs. 2 Satz 2 SGB XI können für Härtefälle (Pflegestufe 3+)  Zuschläge zum Pflegesatz der Stufe 3 vereinbart werden. Die Höhe richtet sich nach dem kalendertäglichen Unterschiedsbetrag der Pauschalen der Pflegestufe 3 und 3+.  Dadurch kann sich der Pflegesatz um 12,10 € erhöhen. Vorher lag der Wert bei 10,36 €.

Schlagworte: , , ,

Schreibe einen Kommentar