Was ist Naturkosmetik?

17. Februar 2012 | Von | Kategorie: News, portalpflege.de News

Insbesondere für Menschen mit empfindlicher Haut empfiehlt sich die Verwendung von Naturkosmetik. Denn deren Inhaltsstoffe sind natürlichen, je nach Marke sogar biologischen Ursprungs, und nicht etwa chemisch erzeugt.

So sind bei Naturkosmetik unter anderem bestimmte Bestandteile wie beispielsweise Propandiol, Polyethylenglykol Silikon, Parabene, synthetische Duftstoffe, Paraffine und auf Erdöl basierende Rohstoffe ausgeschlossen. Bekannte Naturkosmetikmarken mit jeweils sehr interessantem Sortiment sind unter anderem Weleda, Urtekram, Tautropfen, Logona und Lavera. Erhältlich sind deren Artikel im stationären Fachhandel, in Drogeriemärkten und zunehmend auch in Naturkosmetik-Online-Shops.

Bislang besteht keine einheitliche Definition des Begriffs „Naturkosmetik“. Eine solide Richtlinie zum Identifizieren besonders hochwertiger Kosmetikartikel ist die BDIH-Kennzeichnung. Das BDIH-Prüfsiegel steht für „Kontrollierte Naturkosmetik„. Eingeführt wurde es 2001 gemeinsam mit namhaften Naturkosmetikherstellern.

Produkte mit dem Prüfzeichen „Kontrollierte Naturkosmetik“ enthalten natürliche Rohstoffe wie pflanzliche Öle, Fette und Wachse und oftmals auch hochwertige ätherische Öle und Aromen aus kontrolliert biologischem Anbau oder aus Wildsammlung. Selbst demeter-Rohstoffe kommen vereinzelt zum Einsatz, zum Beispiel bei Artikel des Herstellers „Tautropfen“ aus dem Schwarzwald.

Neben der sorgfältigen Auswahl der pflanzlichen Rohstoffe wird ferner auf herausragende ökologische Verträglichkeit der Produkte geachtet, also umweltschonende Produktion, auf gute Abbaubarkeit und Naturverträglichkeit von Rohstoffen sowie auf Verwendung recycelbarer Verpackungen, wo immer das möglich ist.

Nochmals einen Schritt weiter geht Naturkosmetik und Naturpflege des dänischen Herstellers Urtekram: Dieser hat eine No-Perfume-Serie, welche gemeinsam mit dem Dänischen Allergikerverband entwickelt wurde. Urtekram No Perfume stellt sicherlich das mögliche Maximum an Hautverträglichkeit dar und eignet sich bei zu Allergien neigenden Anwenderinnen und Anwendern sowie für Menschen, die zugesetzte Duftstoffe einfach nicht mögen. Kaufen können Sie auch diese Produkte sowohl im Fachhandel vor Ort als auch im Online-Shop.

Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar